Kaloriendefizit

Die unter Gewohnheiten skizzierten Maßnahmen habe ich letzte Woche bereits angewendet und kam auf eine tägliche Kalorienzahl zwischen etwa 1150 und 1700. Laut meiner Kalorien-App (ich nutze http://www.fddb.com) habe ich zur Zeit einen Bedarf durch Grund- und Leistungsumsatz von etwa 2000 Kalorien am Tag. Dabei habe ich die Stufe gewählt, die einem eher bewegungsarmen Lebenstil entspricht (ich habe einen Büro-Job) und rechne meine täglichen Fahrradfahrten zur Arbeit und Spaziergänge und weiteren Sport nicht zusätzlich zu meinem Kalorienbudget dazu. Je nachdem, wie gut die Summe stimmt, hatte ich letzte Woche jeweils ein Kaloriendefizit zwischen 300 und 850 kcal am Tag. Die Waage gab die ersten Tage immer denselben Wert an, bis dann plötzlich 600 g auf einmal fehlten – und dann hatte ich dieses Wochenende eine Probenreise mit meinem Chor (gutes Essen und abends viel Knabbereien und Wein und Bier), entsprechend mehr wog ich heute morgen. Doch damit habe ich gerechnet, und ich bin optimistisch, es bald wieder ausgeglichen zu haben.

Ich hatte sogar überlegt, erst nach dem Wochenende mit der Kalorienreduktion anzufangen, aber eingesparte Kalorien sind eingesparte Kalorien. Und: Zwar hatte ich mir diese Tage diätfrei gegeben, aber ein bisschen gelang es mir doch (ohne große Anstrengung), nicht ganz die Kontrolle zu verlieren, z.B. morgens nur eineinhalb Brötchen statt zwei, etc…

Heute habe ich wieder das Frühstück weggelassen, und es fühlte sich gut an nach dem vielen Essen die letzten Tage. Ich denke, dies ist die Art und Weise, wie schlanke Personen Zeiten ausgleichen, in denen sie mehr als gewohnt gegessen haben – indem sie an den Tagen danach weniger essen oder auch mal eine Mahlzeit ausfallen lassen, ohne groß darüber nachzudenken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s