Zurück auf Los

Lange nichts mehr geschrieben. Und lange nichts mehr zum Projekt Abnehmen usw. Das lief alles nicht so optimal in den letzten Monaten. Ich hatte ja auf Dietbet einige Abnehm-Wetten abgeschlossen - Monatswetten (4 % des Körpergewichtes in einem Monat) und eine sogenannte "Transformer"-Wette (10 % des Ausgangsgewichts in sechs Monaten, mit jeweils monatlichen Teilgewinnen - …

Zurück auf Los weiterlesen

Advertisements

Bahn frei…!

(Bild: roja48/pixelio.de) Wie schon in Lümfa, die Nymphe beschrieben, beschäftige ich mich viel mit dem Lymphsytem. Ich stoße immer wieder auf interessante Tatsachen und Effekte, die nicht nur für Leute für Leute mit Lymph- oder Lipödem interessant sein können. Eine Sammlung meiner Erfahrung zur Förderung des Lymphflusses will ich hier mal zusammenstellen. Für Allergiker: Kennt …

Bahn frei…! weiterlesen

Schuhfarbe oder: Die eierlegende Wollmilchsau

Dafür, dass ich mir in den letzten Jahrzehnten im Alltag meistens nur Gedanken machte, welche T-Shirt-Farbe auf eine blaue oder auf eine schwarze Jeans passt, hat sich seit Beginn des Jahres einiges geändert. Oder sagen wir: Seit die Außentemperaturen über 15°C steigen, seitdem ist mir die Kombination Kompression und lange Hosen schlicht und ergreifend zu …

Schuhfarbe oder: Die eierlegende Wollmilchsau weiterlesen

Update zur Wette

(Foto: casiocan/pixelio.de) Wie ich unter Wetten, dass…? erklärt habe, bin ich eine Wette eingegangen auf der Webseite dietbet, dass ich innerhalb von sechs Monaten 10 % abnehme. Die Wette funktioniert so, dass es monatliche Einsätze gibt, deren Hälfte jeweils schon zurückgewonnen werden kann, wenn man das Monatsziel erreicht. Die andere Hälfte wandert in den Pot für …

Update zur Wette weiterlesen

Kissenberge

Ich hatte immer schon gerne sehr viele Kopfkissen im Bett. Mindestmenge ein großes, ein mittleres und ein kleines Kissen, die ich mir so zurechtstapelte, dass ich als gewohnheitsmäßige Seitenschläferin gut zu liegen glaubte. Wenn man beruflich am Schreibtisch sitzt (und nicht gerade sehr bewusst in seiner Körperhaltung ist, ich habe leider die Tendenz, bei Konzentration …

Kissenberge weiterlesen

Wie so’n Kleinkind: „Noch mal, noch mal!“

Kennt Ihr das? Einem Kleinkind etwas zeigen oder vormachen, was man selber ganz spaßig und nett findet, z.B.: Es an den Händen halten, so dass es mit den Füßen die Beine der/des Erwachsenen hochlaufen kann, um dann auf Armhöhe an den Händen einen Purzelbaum zu schlagen. Oder das Kind beim Schaukeln auf dem Spielplatz anschubsen. …

Wie so’n Kleinkind: „Noch mal, noch mal!“ weiterlesen